Heidi Schröck | 2020 Furmint
  • Heidi Schröck | 2020 Furmint

    15,00 €Preis

    Beschreibung: Der Turner ist ein Herzstück am Ruster Berg, die dortige Bodenart wird als Ruster Schotter bezeichnet. Dabei handelt es sich um urzeitliche Flussablagerungen von kristallinen Gesteinen, Sand und Kalk. Nach Westen wird die Lage von einer alten Steinmauer geschützt, nach Südosten neigt sie sich dem See zu. Der Weingarten wurde von der Familie Kraft erworben, unseren Vorfahren, die um 1770 aus Thüringen kamen. 1992 haben wir hier Furmint ausgepflanzt.

     

    Dem trockenen Furmint sagt man eine feurige Note nach. Typisch ist ein Aroma von gelben Äpfeln und Quitten, oft auch von reifen Weingartenpfirsichen, darüber breitet sich der feine Duft von Kamille und Lindenblüten aus. Mir schmeckt der Furmint am besten zu einem meiner Lieblingsgerichte: Paprikahendl mit Nockerln. Vielleicht wegen der feurigen Note?

     

    Alkohol: 13,5% vol alc. | 1 g/l Restzucker | 5,7 g/l Säure

    Burgenland | enthält Sulfite