Beschreibung: "Grand Vintage" vom Weingut Peth-Wetz: das "Highlight" des Schaffens entsteht nicht in jedem Jahrgang. Schon im Weinberg wird jede einzelne Traube gepflegt. Im Keller wird weder gepumpt, noch filtriert. Erst nach langem Ausbau im französischen Eichenholzfass wird diese Essenz eines Jahres gefüllt! Bei diesem Wein handelt es sich um eine echte Rarität. Mit dem Anbau dieser Rebsorte stellt Christian Peth mal wieder seine experimentierfreude und seinen forschungsdrang unter Beweis. Ursprünglich stammt der Petit Verdot aus dem Süden Frankreichs. Dort wird er in bescheidener Masse angebaut, in Bordeaux, vor allem im Gebiet Margaux. Gerne wird diese Traube Cuvées zugefügt, säurehaltig und reich an Tanninen verleiht diese Rebe den Mischungen Kraft, Stärke und ein langes Leben. Sortentypisch zeigt dieser Wein Aromen von reifen Bananen, nebst der trockenen Zunge zudem schärfe von Pfeffer und Paprika geliefert von üppiger Saftigkeit. Mit der Reifung werden sich Leder und Tabakaromen finden. Ungefiltert hält der Wein seine Natürlichkeit und seine komplexe Struktur. Der Barriqueton, generiert aus 18-monatiger Lagerung in neuer französischer Eiche, harmoniert bestens mit den satten Tanninen. Gut temperiert kommt er mit samtiger Zunge, nachhaltig und lang. Ein spannender Wein für alle, die gerne neues ausprobieren! 

 

Alkohol: 14 % vol alc. | 0,5 g/l Restzucker | 6,3 g/l Säure

Rheinhessen | enthält Sulfite

Peth-Wetz | 2018 Grand Vintage Petit Verdot

48,00 €Preis
    • Facebook
    • Instagram

    restsüße Weinhandel & -shop
    Patrick Mittnacht

    Gutleutstraße 149 h

    60327 Frankfurt am Main

    patrickmittnacht@restsuesse.de

    KONTAKT

    REGEN LÄSST GRAS WACHSEN – WEIN DAS GESPRÄCH