Beschreibung: Der Weinberg des Château du Tertre mit kiesigem, sandigem Boden befindet sich auf einer Anhöhe in der Appellation und ist ein einzelner Weinstock, der vollständig von Wald umgeben ist. Mehrere berühmte Eigentümer haben ihre Spuren auf dem Grundstück hinterlassen. Zu den angesehensten zählen der Bruder des Philosophen Michel de Montaigne, Thomas, und der Marquis de Ségur. 1960 wurde der Weinberg von der Familie Capbern Gasqueton, den Eigentümern von Calon Ségur, gekauft. Das Anwesen wurde 1997 neu belebt, als es von Eric Albada Jelgersma gekauft wurde. Der niederländische Geschäftsmann war bereits mit Margaux vertraut, nachdem er einige Jahre zuvor das Château Giscours erworben hatte.

Der Wein des Château du Tertre ist vollmundig mit reichen Früchten und entwickelt die subtilen Aromen von Veilchen, die für die Appellation charakteristisch sind. Es ist kraftvoll und perfekt ausbalanciert. Die Bordeaux-Weine aus Margaux kennzeichnen sich durch Struktur, Konzentration, Seidigkeit sowie durch rebsortencharakteristische und reiche Bouquets. Qualität bedeutet im Château du Tertre, die Seele des Terroirs im Wein wieder zu finden.

 

Alkohol: 13,5% vol alc.

Bordeaux | enthält Sulfite

Château du Tertre | 2012 5ème Grand Cru Classé Margaux

65,00 €Preis
    • Facebook
    • Instagram

    restsüße Weinhandel & -shop
    Patrick Mittnacht

    Gutleutstraße 149 h

    60327 Frankfurt am Main

    patrickmittnacht@restsuesse.de

    KONTAKT

    REGEN LÄSST GRAS WACHSEN – WEIN DAS GESPRÄCH