Beschreibung: Manchmal braucht es einen Riesling, der nicht nur auf Frische getrimmt ist, sondern mit besonders ausgeprägten Fruchtaromen daherkommt. Der Riesling VV vom Ausnahmeweingut Van Volxem beeindruckt bereits durch seinen an Pfirsich und Aprikose erinnernden Duft. Diese gelbe Steinobst-Aromatik verführt sofort und lassen auch im Mund nicht nach. Das Resultat ist die Gefahr das Glas gar nicht mehr absetzen zu wollen, so locker-leicht lässt sich dieser Wein trinken. Dazu trägt positiv bei, dass der VV mit einem vergleichsweise moderaten Alkoholgehalt aufwartet. Zudem ist der Säuregehalt für einen Riesling eher bescheiden und ein leichtes „Süßeschwänzchen“ sorgt am Gaumen für eine gekonnt ausbalancierte Harmonie, ganz ohne Ecken und Kanten. Der Riesling VV ist somit der lebende Beweis dafür, dass Riesling viele Gesichter haben kann. Im Falle dieses Weines ein ganz besonders schönes.

Ein strahlendes Hellgelb funkelt im Glas. Der Duft wirkt rein, klar definiert und erinnert sofort an reife Pfirsiche. Im Mund dann ebenfalls mit viel Frucht, die hier sehr saftig wirkt. Der leichte Süßeeindruck wirkt in Kombination mit der gut eingebundenen Säure wunderbar harmonisch. Auch im Abgang ist es dieser Zweiklang, der lange nachwirkt.

 

Alkohol: 12% vol alc. | 10,3 g/l Restzucker | 6,3 g/l Säure

Saarland | enthält Sulfite

van Volxem | 2018 VV Riesling

9,90 €Preis
    • Facebook
    • Instagram

    restsüße Weinhandel & -shop
    Patrick Mittnacht

    Gutleutstraße 149 h

    60327 Frankfurt am Main

    patrickmittnacht@restsuesse.de

    KONTAKT

    REGEN LÄSST GRAS WACHSEN – WEIN DAS GESPRÄCH