Vigneti del Salento | 2020 Zolla Primitivo di Manduria
  • Vigneti del Salento | 2020 Zolla Primitivo di Manduria

    8,50 €Preis

    Beschreibung: "Der Kult-Primitivo Zolla ist in aller Munde. 96 Punkte von Luca Maroni und Gold bei der Berliner Wein Trophy sprechen eine deutliche Sprache!"

    Primitivo steht wie kaum eine andere Rebsorte für dunkle und dichte Weine, die mit ihrer gewürzbetonten Fruchtigkeit geradezu protzen. So auch der Zolla Primitivo von Farnese Vini. Er ist ein Wein, der sofort beeindruckt und jeden Schluck zum Genuss werden lässt, so tief und vielschichtig ist er. Daher wundert es kaum, dass der Wein unter Primitivo-Liebhabern bereits Kultstatus genießt. Nicht zuletzt wegen seines unwahrscheinlich guten Preis-Genuss-Verhältnisses. Der Zolla Primitivo stammt aus Mandurien – dem bekanntesten Anbaugebiet im süditalienischen Apulien. Viele Weinfreunde sind sich sicher, dass hier die besten Weine aus der – auch als Zinfandel bekannten – Rebsorte entstehen. Die sagenhaften 96 Punkte von Luca Maroni für den Zolla Primitivo unterstreichen den guten Ruf der Primitivi di Manduria

    Der Wein präsentiert sich im Glas in einem dunklen Rubinrot. Der Geruch ist intensiv fruchtbetont und vielschichtig – vor allem reife Kirschen und Brombeeren sind auszumachen. Dieser Eindruck wird durch Noten von Weihrauch und Pfeifentabak wundervoll ergänzt – ein klares Indiz für den mehrmonatigen Ausbau in neuen Eichen-Fässern. Am Gaumen sehr kraftvoll, aber durch das feine Süße-Säure-Spiel ebenso harmonisch. Im Abgang sehr lang und wiederum würzig und fruchtig.

     

    Alkohol: 14% vol alc.

    Apulien | enthält Sulfite